Eine besondere Nicolaus Überraschung

Am 05.12.2019 durften 4 Kameraden der 8. Feuerwehrbereitschaft mit dem SW Kats und dem Vito vom Kreis Plö, unsere neue Hochleistungspumpe bei der Firma Börger in Borke abholen. Nach einer langen Autobahnfahrt, konnten wir die Pumpe das erste mal sehen. 

 

Zusammen mit einem Vertreter aus dem Innenministeriums (Katastrophenschutz) Schleswig-Holstein haben wir die Vollzähligkeit der Pumpe durchgeführt und wurden in die Handhabung, sowie in das Teilwechsel der neuen Hochleistungspumpe eingewiesen. Im Anschluss erhielten wir eine Werksführung die uns zum Staunen gebracht hat. Am Abend haben wir den Tag gemütlich ausklingen lassen und haben am 06.12. die Heimreise angetreten. 

 

Die Hochleistungspumpe steht bis zur Fertigstellung des Katastrophenschutzzenzrums des Kreises Plön, in der FTZ Preetz. Die Hochleistungspumpe kann jederzeit bei Überschwemmungen oder beim Wassertransport auf langen Wegstrecken z.B. bei Waldbränden angefordert werden. Sie kann bis zu 5000l/min fördern und die Wassermassen über 6 B-Schlauchabgänge 1.400m weit transportieren. 

 

Weitere Bilder gibt es in der Galerie.

 

©2020 8. FB Kreis Plön - Alle Rechte vorbehalten

Search