Funkübung der Katastrophenschutzeinheiten des Kreis Plön am 25. September 2021 in Plön

 
Am 25.09.2021 führten alle Katastrophenschutzeinheiten (Technische Einsatzleitung (TEL), Löschzug Gefahrgut (LZG), 8. & 9. Feuerwehrbereitschaft, THW OV Preetz) des Kreises Plön sowie die Feuerwehr Plön eine gemeinsame Kommunikations- und Koordinationsübung durch. Auch wir von der 8. Feuerwehrbereitschaft haben an der Funkübung mit der Bereitschaftsführung und mit dem Zugführern teilgenommen.
 
Wir haben uns um 8:00 Uhr in Plön getroffen und uns bei der Technischen Einsatzleitung des Kreises Plön über Funk angemeldet. Nachdem wir die Rufgruppe für die Funkübung eingestellt haben, ging es auch gleich los. Wir sollten eine Lotsenstelle auf dem Ascheberger Parkplatz in Plön errichten, wo alle Einheiten sich melden, wenn sie zum Einsatzgebiet dazu alarmiert worden sind. Angenommen worden ist, dass durch mehrere Himmelslaternen, die brennend nieder gegangen sind, und durch die enorme Trockenheit, die seit Wochen herrscht, diverse Brände in und rund um Plön verursacht haben. Außerdem wurde simuliert, dass das Plöner Schloss durch eine Himmelslaterne in Brand geraten ist.
 
Nachdem wir die Lotsenstelle aufgebaut haben, mussten wir einen Zug zur Erkundung auf die Prinzeninsel schicken. So weit kamen wir gar nicht. Die Übungsleitung hatte aber was anderes für uns vorbereitet. Auf der Strecke zur Prinzeninsel, war ein Bahnübergang, wo ein Zug mit einem Reisebus zusammen gestoßen ist. Also mussten wir umdenken und alles für eine Menschenrettung mit einem verunglückten Zug anfordern. Gemacht, getan.Wir bekamen die Einheiten, die wir dafür benötigten und konnten den Einsatz über Stunden abarbeiten und unsere Abläufe üben.
 
Das schöne bei einer Übung ist, man kann Abläufe innerhalb der Einheit durchspielen/verändern und sehen, ob die Änderungen zum besseren Erfolg führen in der Einheit. Neben unserer Übung haben wir den Bürgern den Katastrophenschutz des Kreises Plön erklärt https://www.kreis-ploen.de/Bevölkerungsschutz und auf die WarnApp NINA hingewiesen.
 
Ein Danke geht an Björn Kuntzmann und Stefan Kantel, die die Übung seit Wochen/Monaten für uns ausgearbeitet haben. Danke an die Logistik der 9. Feuerwehrbereitschaft die uns ein tolles Lunch Paket und ein leckeres Abschlussessen gekocht haben. Danke auch an Tom und Leon, die überall die Einheiten fotografiert und gefilmt haben. Zu finden sind ihre Filme bei Facebook unter @Einsatzfahrten Schleswig-Holstein 112 und @Klonkrieger321.
 
Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.
 
 
 
©2021 8. FB Kreis Plön - Alle Rechte vorbehalten